Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
2 Erwachsene
 
Anfragen
 
 
 
 

Reiner Höhenweg - Durralm (2096m) Panoramaweg über dem Reintal

Besonderheiten: Aussicht auf die Rieserfernerberge, das Rein- und Knuttental, Heuhütten Lobiser Schupfen, Trockenmauern bei der Hirberalm, Flora bzw. kalkliebende Alpenanemonen und silikatliebende Schwefelanemonen am gleichen Standort.
Wegverlauf: Hinter dem Gasthaus Berger folgen wir Wegnr. 10 durch Wiese, bald darauf auf Forststraße und gelangen in ca. 1 Sunde zu den Lobiser Schupfen (1960m). Hier rechts ab, taleinwärts zur Mittermayeralm (1986m), Moosmayeralm (2096m) und Hirberalm (2096m, Nr. 1A). Immer angenehm ansteigend, erreichen wir bei einer Hirtenhütte den höchsten Punkt der Wanderung (2211m), absteigend gelangen wir bald zur Durra Alm (2096m). Unterhalb der Hütte führt Steignr. 1 in den Talboden des Knuttentales, bei großem Parkplatz vorbei und auf Fahrstraße talauswärts zurück nach Rein (ab Durralm 1 ½ Stunden)
Hinweis: Die Tour kann um 1 Stunde verlängert werden, indem man hinter der Durra Alm den Abstiegsweg zur Knuttenbalm (Nr. 1A) nimmt, von dort auf der Forststraße zum genannten Parkplatz gelangt.
Höhenunterschied: ca. 620m
Gesamtgehzeit: ca. 4 ½ Stunden
Schwierigkeiten: unschwierig, angenehmes horizontales Mittelstück
Wegqualität: Waldweg, Wiesenweg, Schotterweg
Familienfreundlichkeit: gut geeignet
Kinderwagen: Nein
Rollstuhl: Nein
Beste Wanderzeit: Anfang Mai - November
Einkehrmöglichkeit: Durra Alm, Knutten Alm
Sehenswürdigkeit: Herrlicher Blick auf die Gipfel der Durreckgruppe
Naturpark: Rieserfernergruppe
Wanderkarten: Kompass 82 Taufers/Ahrntal; Tabacco Nr. 035; Mapgraphic Nr. 16